Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering. Our first 20 years →
Opto Engineering® - 20 years
Home Optiken Telezentrische Objektive
TCDP PLUS-Serie
Produktübersicht
Produkttabelle
Downloads
Verwandt
Technische Infos
Ressourcen
Multi-Mag Objektive

Hauptvorteile

  • Ausgezeichnete Messgenauigkeit
    Die telezentrischen TCDP PLUS-Objektive erzeugen zwei Bilder mit verschiedenen Vergrößerungsstufen, um einen größeren Bereich innerhalb der Abmessungen Ihres Produkts mit der gleichen Genauigkeit abdecken zu können.
  • Ganz neue Flexibilität
    Das TCDP PLUS-Objektiv kann in 281 möglichen Kombinationen voll und ganz an IHREN Bedarf angepasst werden.
  • Intelligente Kosteneinsparung
    Durch die Ausführung von zwei Bildverarbeitungsvorgängen mit nur einem Objektiv sind weniger Komponenten notwendig und die Kosten für das Bildverarbeitungssystem sinken.
  • Auf Ihren Bedarf abgestimmte Standardobjektive
    Ein Standardprodukt, das ohne erhöhte Kosten oder Lieferzeiten ganz auf Ihre Anwendung abgestimmt ist.
  • Detaillierter Testbericht mit gemessenen optischen Parametern.
Erfahren Sie mehr

Anwendungsbeispiele

Wichtigste optische Spezifikationen Bildbereich des Objekts Erweiterte optische Spezifikationen Mechanische Angaben
Teilnummer Vergrößerung Bildkreis
Durchmesser
Maximale
Sensorgröße
1/2" 2/3" 1" 4/3″ Arbeitsabstand Effektive
Blende
Typische
Telezentrie
(max)
Typische
Verzeichnung
(max)
Schärfentiefe Mount Länge H1 Frontdurchmesser
6.40 x 4.80 8.50 x 7.09 14.19 x 7.51 18.93 x 10.61
(x) (mm) (mm × mm) (mm × mm) (mm × mm) (mm × mm) (mm) (deg) (%) (mm) (mm) (mm) (mm)
1 2 3 4 5 6 9 10
TCDP23C4XC096 0.093
0.374
11.0
11.0
2/3″
2/3″
68.82 x 51.61
17.11 x 12.83
91.40 x 76.24
22.73 x 18.96
-
-
-
-
278.6
278.6
8
12
< 0.06 (0.08)
< 0.06 (0.10)
< 0.04 (0.08)
< 0.07 (0.10)
47.9
4.4
C
C
337.5 192.1 143.0
Angebot
TCDP23C4MC096 0.093
0.186
11.0
21.6
2/3″
4/3″
68.82 x 51.61
34.41 x 25.81
91.40 x 76.24
45.70 x 38.12
-
76.29 x 40.38
-
101.77 x 57.04
278.6
278.6
8
16
< 0.06 (0.08)
< 0.05 (0.10)
< 0.04 (0.08)
< 0.04 (0.10)
47.9
23.9
C
C
337.5 145.2 143.0
Angebot
TCDP12C23C096 0.068
0.093
8.0
11.0
1/2″
2/3″
94.12 x 70.59
68.82 x 51.61
-
91.40 x 76.24
-
-
-
-
278.6
278.6
8
8
< 0.06 (0.08)
< 0.06 (0.08)
< 0.03 (0.08)
< 0.04 (0.08)
89.5
47.9
C
C
317.9 89.0 143.0
Angebot
TCDP2MC4XC096 0.137
0.374
16.0
11.0
1″
2/3″
46.72 x 35.04
17.11 x 12.83
62.04 x 51.75
22.73 x 18.96
103.58 x 54.82
-
-
-
278.6
278.6
16
12
< 0.05 (0.10)
< 0.08 (0.10)
< 0.07 (0.10)
< 0.08 (0.10)
44.1
4.4
C
C
366.2 192.1 143.0
Angebot

Letzte Aktualisierung: 19 Juli 2022

Tabelle erweitern

Hinweise

  1. Mit IMX387-Detektoren (21.7 mm diagonal) kann das Sichtfeld von TC4MHRyyy-x-Objektiven durch Vignettierung in den Ecken gestört sein.
  2. Arbeitsabstand: Abstand zwischen dem vorderen Ende der Mechanik und dem Objekt. Dieser Abstand muss innerhalb von ± 3 % des nominalen Werts liegen, um maximale Auflösung und minimale Verzeichnung zu gewährleisten.
  3. Effektive Blendenzahl (wf/N): Die reale Blendenzahl eines als Makro verwendeten Objektivs. Objektive mit kleinerer Apertur können auf Anfrage geliefert werden.
  4. Maximaler Winkel zwischen Hauptstrahlen und optischer Achse auf der Objektseite.Typische (Durchschnittsproduktion) und maximale (garantierte) Werte sind aufgelistet.
  5. Abweichung von einem realen zu einem idealen, verzeichnungsfreien Bild in Prozent: typische (Durchschnittsproduktion) und maximale (garantierte) Werte sind aufgelistet.
  6. An den Rändern der Schärfentiefe kann das Bild noch für Messungen verwendet werden. Für ein sehr scharfes Bild darf allerdings nur die Hälfte der Schärfentiefe genommen werden. Bei der Berechnung wurde Pixelgröße 3.45 μm verwendet.
  7. Objektseite, berechnet nach dem Rayleigh-Kriterium mit λ= 520 nm
  8. Gibt die Möglichkeit einer integrierten Phaseneinstellung der Kamera an.
  9. Gemessen vom vorderen Ende der Mechanik zum Kameraflansch.
  10. Rechtwinklige Okularlänge, gemessen von der optischen Achse der Frontlinse bis zum Kameraflansch

Bestellinformationen

Technische Dokumente

Product user guide
Back focal adjustment
TCDP PLUS telecentric lens configurator

Entdecken Sie mehr als 300 mögliche Kombinationen

Abmessungen des TCDP PLUSObjektivs:

Entdecken Sie mehr als 300 mögliche Kombinationen

Das innovative Design der TCDP PLUS-Serie sorgt dafür, dass alle Ihre Anforderungen an die Anwendung erfüllt werden: Durch die 281 verschiedenen Kombinationen kann das Objektiv optimal für Sie angepasst werden, wobei Preis und Lieferzeit denen von Standardkomponenten entsprechen.


TCDP PLUS-Objektive sind in fünf verschiedenen Größen und mit zwei von sieben verschiedenen Kameraschnittstellen lieferbar. Auf diese Weise können sie mit mehreren verschiedenen Kamerasensoren von 1/3“ bis 4/3“ und mit C-, F- oder M42x1- (FD 16mm) Kamerahalterungen kombiniert werden.

In den untenstehenden Tabellen finden Sie ein breites Angebot an TCDP PLUS-Objektiven. Auf unserer Website steht für Sie ein einfacher Assistent zur Verfügung, mit dem Sie Ihr individuelles TCDP PLUS-Objektiv passend zu Ihrem Kamerasensor und den gewünschten Sichtfeldern zusammenstellen und bestellen können.


Eingebaute Phaseneinstellung für einfache Ausrichtung des Kamerasensors.

Abmessungen des TCDP PLUSObjektivs:

L= Länge der Linse vom vorderen Ende bis zum geraden Okular (Lichtpfad niedrige Vergrößerung)

H1=Abstand vom Ende des rechtwinkligen Okulars (Lichtpfad hohe Vergrößerung) bis zur Mitte des Objektivs (Achse 1)

D= Objektivdurchmesser

Inhalt zu Presse und Marketing

Metrology white paper