Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering. Our first 20 years →
Opto Engineering® - 20 years
Home Beleuchtungen LED-Beleuchtungen
LTCLHP CORE PLUS-Serie
Produktübersicht
Produkttabelle
Downloads
Verwandt
Technische Infos
Ressourcen
Telecentric light
Kollimiert

Hauptvorteile

  • Großer Beleuchtungsbereich mit einem besonders kompakten Formfaktor
    Die LTCLHP CORE PLUS sind bis zu 40 % kürzer als andere marktübliche telezentrische Leuchten.
  • Ihr Bildverarbeitungssystem braucht weniger Platz
    Der Arbeitsabstand der telezentrischen Beleuchtungen der Serie LTCLHP CORE PLUS wurde optimiert, damit das System insgesamt weniger Platz in Anspruch nimmt.
  • Ihr Messsystem wird leistungsfähiger
    Die Beleuchtungen der Serie LTCLHP CORE PLUS können anstelle von flachen Hintergrundleuchten verwendet werden, um die Leistung Ihres Systems zu optimieren.
  • Einfache Integration
    Die LTCLHP-CORE-PLUS Beleuchtungen besitzen einen integrierten Montageflansch für eine einfache Integration ohne zusätzliche Montagehalterung.
  • Die kompakte Bauweise des Systems ist ein Wettbewerbsvorteil
    Die Industrie bevorzugt für ihre Anwendungen kleinere Bildverarbeitungssysteme und Messanwendungen.
Erfahren Sie mehr

Advantages

Save more

• Lower manufacturing cost due to less material employed
• Cost of mounting is reduced as no addictional clamps are needed
• Less space required for storage and use
• Lower shipment expenses due to smaller size
• Lower transportation risks

Sell more

• Compactness brings a competitive advantage

Comparison of precision measurement systems with “classic” telecentric lens and light vs. CORE PLUS telecentric lens and light
Comparison of precision measurement systems with “classic” telecentric lens and light vs. CORE PLUS telecentric lens and light
Beleuchtungsspezifikationen Elektrische Angaben Mechanische Angaben
Teilnummer Mindestmaß
der
Strahlform
Möglicher
Arbeitsabstand
Lichtfarbe,
Peakwellenlänge
Nennspannung Maximale
Leistungsaufnahme
Versorgungsspannung Max.
LED-Durchlassstrom
Max.
Pulsstrom
Dimension
A
Dimension
B
Dimension
C
(mm) (mm) (V) (W) (V) (mA) (mA) (mm) (mm) (mm)
1 2 3 4 5 6 7 8
LTCLCP144-G 165 x 120 170 - 350 green, 525 nm 12-24 2.5 3.3 (4.0) 350 2000 332.0 303.0 314.0
Angebot
LTCLCP192-G 220 x 160 230 - 450 green, 525 nm 12-24 2.5 3.3 (4.0) 350 2000 410.0 344.0 376.0
Angebot
LTCLCP260-G 265 x 200 270 - 500 green, 525 nm 12-24 2.5 3.3 (4.0) 350 2000 480.0 397.0 435.0
Angebot

Letzte Aktualisierung: 23 Juni 2022

Tabelle erweitern

Hinweise

  1. Strahlform ist nicht rund. Für genaue Strahlabmessungen siehe Produktdatenblatt.
  2. Opto Engineering® empfiehlt für hochpräzise Messanwendungen grünes Licht.
  3. Toleranz ± 10%
  4. Bei maximalem Durchlassstrom. Toleranz ± 0,06V bei Durchlassspannungsmessungen.
  5. Im kontinuierlichen (nicht gepulsten) Betrieb.
  6. Bei Pulsbreite <= 10 ms und Tastgrad <= 10%. Die eingebaute Elektronikplatine muss umgangen werden (siehe technische Infos).
  7. Maximale Abmessung des Klemmflansches.
  8. Nennwert, ohne Distanzringe.

Technische Dokumente

Product user guide
LTCLHP manual

Zusatzangaben

Application cases

Zusatzangaben

TC CORE PLUS telecentric lens.
TC CORE PLUS telecentric lens.

Setup instructions 1

To build a telecentric measurement setup it’s necessary to position a LTCLHP CORE telecentric illuminator upside down with respect to the TC CORE PLUS telecentric lens.

LTCLHP CORE PLUS telecentric illuminator
LTCLHP CORE PLUS telecentric illuminator

Setup instructions 2

LTCLHP CORE PLUS telecentric illuminator is also a perfect solution when coupled with classic telecentric lenses (e.g. TC series).

Application cases

Integrated extruded aluminum profiles with M5 T-slot nuts allow for easy and cost-effective mounting.
Integrated extruded aluminum profiles with M5 T-slot nuts allow for easy and cost-effective mounting.
The width of the beam rectangle is aligned along the A axis. The height of the beam rectangle is aligned along the B axis.
The width of the beam rectangle is aligned along the A axis. The height of the beam rectangle is aligned along the B axis.
A, B an C indicate the mechanical dimensions of the illuminator.
A, B an C indicate the mechanical dimensions of the illuminator.