Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering. Our first 20 years →
Opto Engineering® - 20 years
Home
Optiken

Die Auswahl des richtigen Bildverarbeitungsobjektivs ist von entscheidender Bedeutung, um eine hohe Bildqualität für eine korrekte und effiziente Folgeverarbeitung zu erhalten. Zwar hängt das Ergebnis auch von der Auflösung der Kamera und der Pixelgröße ab, doch ist das Objektiv in vielen Fällen der Ausgangspunkt bei der Einrichtung eines Bildverarbeitungssystems. Daher ist unser Leitspruch bei Opto Engineering® „OPTICS FIRST“.

Telezentrische Objektive werden für anspruchsvolle Bildverarbeitungsaufgaben eingesetzt, wie z. B. Präzisionsmessungen, bei denen eine geringe Verzeichnung erforderlich ist oder wenn perspektivische Fehler vermieden werden müssen. Opto Engineering® bietet ein umfangreiches Portfolio an telezentrischen Präzisionsoptiken, die alle Ihre Anforderungen erfüllen: von Standard- bis zu hochauflösenden und zeilenförmigen Optiken, von klassischen Designs bis zu kompakten und flachen Optiken. Darüber hinaus ist eine große Auswahl an Vergrößerungen und Arbeitsabständen verfügbar, ganz zu schweigen von all unseren Spezialitäten wie telezentrische Optiken mit Flüssiglinsen, optische Bänke, Multimag-Objektive und mehr.

Optiken für 360°-Ansichten von Opto Engineering® sind einzigartige Objektive, durch die die Anzahl der für ein Bildverarbeitungssystem benötigten Komponenten reduziert werden kann. Sie sind eine intelligente Lösung für Aufgaben im Bereich der Bildverarbeitung und inzwischen Standard in vielen Bereichen der Industrie.

Makroobjektive werden für Anwendungen im Nahbereich eingesetzt, bei denen hohe Präzision erforderlich ist, während Objektive mit fester Brennweite Allzweckprodukte sind, die sich für eine Vielzahl von Bildverarbeitungsaufgaben eignen: Opto Engineering® bietet eine große Auswahl an Makroobjektiven und Objektiven mit fester Brennweite, die alle Ihre Anforderungen erfüllen.