Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering. Our first 20 years →
Opto Engineering® - 20 years
Home Optiken Telezentrische Objektive
TC CORE PLUS-Serie
Produktübersicht
Produkttabelle
Downloads
Verwandt
Features
Technische Infos
Ressourcen
Vergrösserung
0.027 - 0.059 x
Kompakt-Objektive

Hauptvorteile

  • Großes Sichtfeld (FOV) mit einem super-kompakten Formfaktor
    Die telezentrischen Objektive der Serie TC CORE PLUS sind bis zu 45 % kürzer als andere handelsübliche telezentrische Objektive. Sie wurden mit dem Ziel entwickelt, größere Sichtfelder (FOVs) auf einem kleineren Raum abzubilden.
  • Optimierter Arbeitsabstand Der Arbeitsabstand
    der TC CORE PLUS-Objektive wurde verkleinert, um die Größe des Systems deutlich zu reduzieren.
  • Einfache Integration
    TC CORE PLUS besitzt einen integrierten Montageflansch für eine einfache Integration ohne zusätzliche Montagehalterungen.
  • Verkaufsfördernd
    Mit TC CORE PLUS-Objektiven können Sie Ihr Bildverarbeitungssystem kleiner gestalten, was Herstellungs-, Versand- und Lagerkosten einspart.
Erfahren Sie mehr

Wir bieten Bildverarbeitungslösungen für jedes Geschäft

Anwendungsbeispiele

Wichtigste optische Spezifikationen Bildbereich des Objekts Erweiterte optische Spezifikationen Mechanische Angaben
Teilnummer Vergrößerung Dimension
der
Bildform
Maximale
Sensorgröße
1/3” 1/1.8” 2/3”
Arbeitsabstand Effektive
Blende
Typische
Telezentrie
(max)
Typische
Verzeichnung
(max)
Restverzerrung Schärfentiefe Mount Phaseneinstellung Dimension
A
Dimension
B
Dimension
C
4.80 x 3.60 7.13 x 5.33 8.50 x 7.09
(x) (mm x mm) (mm × mm) (mm × mm) (mm × mm) (mm) (deg) (%) (%) (mm) (mm) (mm) (mm)
1 2 3 4 5 6 7 9 10
TCCP12144 0.044 7.48 x 5.60 1/1.8″ 109.09 x 81.82 162.05 x 121.14 - 217.4 8 < 0.06 (0.1) < 0.8 < 0.01 213.8 C Yes 332 303 314
Angebot
TCCP23144 0.059 8.93 x 7.45 2/3″ 81.91 x 61.43 121.67 x 90.96 145.05 x 120.99 217.4 8 < 0.06 (0.1) < 0.8 < 0.01 120.6 C Yes 332 303 321
Angebot
TCCP12192 0.033 7.48 x 5.60 1/1.8″ 145.90 x 109.42 200.00 x 162.01 - 328.0 8 < 0.12 (0.18) < 0.8 < 0.01 382.5 C Yes 410 344 358
Angebot
TCCP23192 0.044 8.93 x 7.45 2/3″ 109.59 x 82.19 162.79 x 121.69 194.06 x 161.87 328.0 8 < 0.12 (0.18) < 0.8 < 0.01 215.8 C Yes 410 344 359
Angebot
TCCP12260 0.027 7.48 x 5.60 1/1.8″ 177.78 x 133.33 264.07 x 197.41 - 366.0 8 < 0.18 (0.22) < 0.9 < 0.01 567.9 C Yes 480 397 435
Angebot
TCCP23260 0.036 8.93 x 7.45 2/3″ 133.33 x 100.00 198.06 x 148.06 236.11 x 196.94 366.0 8 < 0.18 (0.22) < 0.9 < 0.01 319.4 C Yes 480 397 435
Angebot

Letzte Aktualisierung: 29 Juni 2022

Tabelle erweitern

Hinweise

  1. Aufgrund der viereckigen Form des Frontglases, ergibt das Objektiv ein rechteckiges Bild.
  2. Arbeitsabstand: Abstand zwischen dem vorderen Ende der Mechanik und dem Objekt. Dieser Abstand muss innerhalb von ± 5 % des nominalen Werts liegen, um maximale Auflösung und minimale Verzeichnung zu gewährleisten.
  3. Effektive Blendenzahl (wf/N): Die reale Blendenzahl eines als Makro verwendeten Objektivs. Objektive mit kleinerer Apertur können auf Anfrage geliefert werden.
  4. Maximaler Winkel zwischen Hauptstrahlen und optischer Achse auf der Objektseite.Die Tabelle zeigt typische Werte (Produktionsdurchschnitte) und Höchstwerte (garantiert).
  5. Prozentuale Abweichung des realen Bildes im Vergleich zu einem idealen, unverzerrten Bild: Es werden maximale (garantierte) Werte des unkorrigierten Bildes aufgeführt.
  6. Restverzeichnung nach einer Kalibrierung mit der Software-Bibliothek TCLIB Suite unter Verwendung des PTCP-Kalibriermusters und einer vollständig mit dem GenICam-Standard übereinstimmenden Kamera. Hinweise zum Aufbau können der entsprechenden Tabelle entnommen werden.
  7. An den Rändern der Schärfentiefe kann das Bild noch für Messungen verwendet werden. Für ein sehr scharfes Bild darf allerdings nur die Hälfte der Schärfentiefe genommen werden. Bei der Berechnung wurde Pixelgröße 3,45 μm verwendet.
  8. Objektseitig, berechnet mit dem Rayleigh-Kriterium bei λ= 520 nm
  9. Gibt die Möglichkeit einer integrierten Phaseneinstellung der Kamera an.
  10. Maximale Abmessungen des Halteflansches.

Technische Dokumente

Product user guide
Back focal adjustment

Recommended setup

Recommended setup

Um die bestmögliche Messgenauigkeit zu erzielen, sollten die telezentrischen Objektive der Serie TC CORE PLUS mit der folgenden Ausstattung verwendet werden:

  • TCLIB Suite, eine von Opto Engineering® entwickelte Software Library für
    die Verzeichnungskalibrierung und eine generelle Optimierung von
    telezentrischen Messanordnungen
  • Eine Kamera, die den GenICam®-Standard komplett erfüllt
  • Ein speziell gestaltetes PTCPxxxxx-Schachbrettmuster für die Kalibrierung
Part numberCalibrations softwareCalibrations patternSetup cameraRecommended camerasRecommended sensores
TCCP12144TCLIB SuitePTCP-S1-HR1-CRT-mvBF3-2124aGCOE-032-x-POE-040-yy-C, RT-mvBF3-2032a, RT-mvBC-XD104h, RT-mvBC-X104iIMX252, IMX265
TCCP23144TCLIB SuitePTCP-S1-HR1-CRT-mvBF3-2124aGCOE-050-x-z-050-yy-C, RT-mvBF3-2051G, RT-mvBF3-2051aG, RT-mvBC-XD105a, RT-mvBC-X105bIMX250, IMX264
TCCP12192TCLIB SuitePTCP-L1-LR1-CRT-mvBF3-2124aGCOE-032-x-POE-040-yy-C, RT-mvBF3-2032a, RT-mvBC-XD104h, RT-mvBC-X104iIMX252, IMX265
TCCP23192TCLIB SuitePTCP-L1-LR1-CRT-mvBF3-2124aGCOE-050-x-z-050-yy-C, RT-mvBF3-2051G, RT-mvBF3-2051aG, RT-mvBC-XD105a, RT-mvBC-X105bIMX250, IMX264
Tabelle erweitern

Zusatzangaben

Beispiel: Vergleich eines TC12192-Objektivs (links) mit einem TCCP12192-Objektiv (rechts) mit einer Vergrößerung von 0,033x und einem Sichtfeld (FOV) von 195 x 146 mm.
Beispiel: Vergleich eines TC12192-Objektivs (links) mit einem TCCP12192-Objektiv (rechts) mit einer Vergrößerung von 0,033x und einem Sichtfeld (FOV) von 195 x 146 mm.

Zusatzangaben

Mag 1/1.8" sensor
FOV
WD Lens length Overall System
heigth
(x) (mm x mm) (mm) (mm) (mm)
TC12192 0.33 216 x 162 527 602 1129
TCCP12192 0.33 216 x 162 336 345 681
With CORE PLUS
telecentric lens
you save:
%
(mm)
36%
191
43%
257
40%
448
Tabelle erweitern

TCCP12192 bietet ein Sichtfeld von 216 mm x 162 mm bei einem 1/1.8”
Sensor (wie bei TC12192). Da es um 257 mm kleiner ist und einen um 191
mm kürzeren Arbeitsabstand bietet, können Sie fast 450 mm einsparen.

Inhalt zu Presse und Marketing

Metrology white paper