Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering® - 20 years Opto Engineering. Our first 20 years →
Opto Engineering® - 20 years
Home Optiken Telezentrische Objektive
TCBENCH-Serie
Produktübersicht
Produkttabelle
Downloads
Verwandt
Technische Infos
Ressourcen
Vergrösserung
0.093 - 1 x
Optische Bänke

Hauptvorteile

  • Vormontierter Aufbau
    Einfach Kamera anschließen, und die Bank ist startbereit für Messungen.
  • Hervorragende optische Leistungen
    Die Bank ist voreingestellt, um unübertroffene Messgenauigkeit zu gewährleisten.
  • Getestetes System
    Die optische Bank wird als ein ganzes System getestet.
  • Detaillierter Testbericht mit gemessenen optischen Parametern.
Erfahren Sie mehr

DID YOU KNOW?

TCBENCH series is now also available with new LTSCHP1W-GZ green light source, suitable for any kind of sample and specifically tailored for measuring reflective objects and objects with sharp edges.

KEY FEATURES

  1. Reduction of edge diffraction effects.
  2. Enhanced illumination uniformity, especially on large FOVs.
  3. Less sensitive to alignment.

Ordering information

To order the version with the new green LED module use partnumber TCBENCH0xx-0-GZ (i.e. TCBENCH064-0-GZ).

Wichtigste optische Spezifikationen Bildbereich des Objekts Erweiterte optische Spezifikationen Elektrische Angaben Mechanische Angaben
Teilnummer Vergrößerung Bildkreis
Durchmesser
Maximale
Sensorgröße
1/3” 1/2” 2/3”
Arbeitsabstand Effektive
Blende
Typische
Telezentrie
(max)
Typische
Verzeichnung
(max)
Schärfentiefe Lichtfarbe,
Peakwellenlänge
Versorgungsspannung Mount Länge Breite Höhe
4.80 x 3.60 6.40 x 4.80 8.50 x 7.09
(x) (mm) (mm × mm) (mm × mm) (mm × mm) (mm) (deg) (%) (mm) (V) (mm) (mm) (mm)
1 2 3 4 5 10
TCBENCH009 1.000 11.0 2/3″ 4.80 x 3.60 6.40 x 4.80 8.50 x 7.09 62.2 11 < 0.08 (0.10) < 0.04 (0.08) 0.6 green, 520 nm 12-24 C 285 56 79
Angebot
TCBENCH016 0.528 11.0 2/3″ 9.09 x 6.82 12.12 x 9.09 16.10 x 13.43 43.1 8 < 0.06 (0.10) < 0.04 (0.07) 1.5 green, 520 nm 12-24 C 311 66 81
Angebot
TCBENCH024 0.350 11.0 2/3″ 13.71 x 10.29 18.29 x 13.71 24.29 x 20.26 67.2 8 < 0.08 (0.10) < 0.04 (0.10) 3.4 green, 520 nm 12-24 C 389 66 81
Angebot
TCBENCH036 0.243 11.0 2/3″ 19.75 x 14.81 26.34 x 19.75 34.98 x 29.18 102.5 8 < 0.04 (0.08) < 0.04 (0.10) 7.0 green, 520 nm 12-24 C 545 103 141
Angebot
TCBENCH048 0.184 11.0 2/3″ 26.09 x 19.57 34.78 x 26.09 46.20 x 38.53 132.9 8 < 0.08 (0.10) < 0.05 (0.10) 12.2 green, 520 nm 12-24 C 653 117 148
Angebot
TCBENCH056 0.157 11.0 2/3″ 30.57 x 22.93 40.76 x 30.57 54.14 x 45.16 157.8 8 < 0.05 (0.08) < 0.03 (0.08) 16.8 green, 520 nm 12-24 C 712 122 150
Angebot
TCBENCH064 0.138 11.0 2/3″ 34.78 x 26.09 46.38 x 34.78 61.59 x 51.38 181.8 8 < 0.05 (0.08) < 0.03 (0.07) 21.7 green, 520 nm 12-24 C 845 143 161
Angebot
TCBENCH080 0.110 11.0 2/3″ 43.64 x 32.73 58.18 x 43.64 77.27 x 64.45 226.7 8 < 0.04 (0.08) < 0.02 (0.10) 34.2 green, 520 nm 12-24 C 936 158 168
Angebot
TCBENCH096 0.093 11.0 2/3″ 51.61 x 38.71 68.82 x 51.61 91.40 x 76.24 278.6 8 < 0.06 (0.08) < 0.04 (0.08) 47.9 green, 520 nm 12-24 C 1084 185 207
Angebot

Letzte Aktualisierung: 18 Nov. 2022

Tabelle erweitern

Hinweise

  1. Arbeitsabstand: Abstand zwischen dem vorderen Ende der Mechanik und dem Objekt. Dieser Abstand muss innerhalb von ± 3% des nominalen Werts liegen, um maximale Auflösung und minimale Verzeichnung zu gewährleisten.
  2. Effektive Blendenzahl (wf/N): Die reale Blendenzahl eines als Makro verwendeten Objektivs. Objektive mit kleinerer Apertur können auf Anfrage geliefert werden.
  3. Maximaler Winkel zwischen Hauptstrahlen und optischer Achse auf der Objektseite.Die Tabelle zeigt typische Werte (Produktionsdurchschnitte) und Höchstwerte (garantiert).
  4. Abweichung von einem realen zu einem idealen, verzeichnungsfreien Bild in Prozent: Die Tabelle zeigt typische Werte (Produktionsdurchschnitte) und Höchstwerte (garantiert).
  5. An den Rändern der Schärfentiefe kann das Bild noch für Messungen verwendet werden. Für ein sehr scharfes Bild darf allerdings nur die Hälfte der Schärfentiefe genommen werden. Bei der Berechnung wurde Pixelgröße 3,45 μm verwendet.
  6. Objektseitig, berechnet mit dem Rayleigh-Kriterium bei λ= 520 nm
  7. Bei maximalem Durchlassstrom. Toleranz ± 0,06V bei Durchlassspannungsmessungen.
  8. Im kontinuierlichen (nicht gepulsten) Betrieb.
  9. Bei Pulsbreite <= 10 ms und Tastgrad <= 10%. Die eingebaute Elektronikplatine muss umgangen werden (siehe technische Infos).
  10. Gemessen vom Kameraflansch des Objektivs bis zum Ende der Beleuchtungselektronik. Ohne Kabel, Stecker und Befestigungsgewinde.

Technische Dokumente

Product user guide
Back focal adjustment
LTCLHP manual

Features

Instructions for use

LED replacements

Features

Zur Gewährleistung der bestmöglichen Genauigkeit des telezentrischen Messsystems werden die optischen Bänke vormontiert und voreingestellt geliefert.

Die kollimierte Quelle ist voreingestellt, um die Homogenität der Ausleuchtung und alle anderen relevanten optischen Parameter (Verzerrung, Telezentrie, Auflösung) zu optimieren.

Opto Engineering® testet die optischen Leistungen jeder TCBENCH und legt den Kunden einen Testbericht vor, der die Messgenauigkeit des gesamten Systems bescheinigt.

Die Kopplung einer LTCLHP-Beleuchtung mit einem telezentrischen Objektiv erhöht die natürliche Schärfentiefe des Objektivs; das gilt besonders für Objektive, die mit einem 2/3”-Detektor verwendet werden, wo der Winkel des Aufnahmestrahl-Kegels viel größer als die Divergenz der kollimierten Quelle ist.

Aus diesem Grund bieten diese optischen Bänke unvergleichliche Auflösung und Schärfentiefe. TCBENCH werden auch mit einer besonderen Preispolitik angeboten, die herausragende Leistungen mit Kostenwirksamkeit kombiniert.

Instructions for use

Operation options

LTSCHP LED modules can be operated in two ways:

  • standard usage option: through the built-in electronics
  • direct LED control usage option

STANDARD usage option (LED control throuh built-in electronics)

Only conitinuous mode (constant voltage) is allowed.

Connection:

Connect the black and the brown cables to your +12 / +24 V power supply.

Light intensity adjustment

The built-in multi-turn trimmer allows to control the light (LED forward current) intensity with a very high degree of precision: you can bring the current intensity from minimum to maximum with 21 full turns of the adjustment screw. Simply remove the protective cap and rotate counter-clockwise the adjustment screw to increase light intensity and vice versa.

LED replacements

Direct LED control usage option

Both continuous and pulsed mode are allowed; the built-in electronics can be bypassed in order to drive the LED directly for use in continuous or pulsed mode. When bypassed, builtin electronics behaves as an open circuit allowing direct control of the LED source. Please note that in such case light intensity adjustment is not possible though the built-in multi-turn trimmer.

Connection: 
Connect the black and blue cables as shown below (remove the LED anode protective cover).

Make sure not to exceed LEDs maximum rates to avoid electrical shorts.

Inhalt zu Presse und Marketing

Metrology white paper
Caps inspection and measurement
Telecentric applications
Bi-TC tech for accurate measurement

Tools und Ressourcen

Bi-telezentrische Technologie
Tutorial: Objektive der Telezentrie
Telezentrische Anwendungen
TC Accuracy Chart